Kindertagespflege ist nach § 23 SGB VIII eine Form der Betreuung, die als gleichrangig neben der Förderung von Kindern in Tageseinrichtungen anzusehen ist und dem Wunsch- und Wahlrecht von Eltern, nach § 5 SGB VIII, entspricht.

Wo kann die Betreuung stattfinden?

- Kindertagespflege kann im Haushalt der Tagespflegepersonen stattfinden
 

Tageseinrichtungen anzusehen ist und dem Wunsch- und Wahlrecht von Eltern, nach § 5 SGB VIII, entspricht.

Wo kann die Betreuung stattfinden?

- Kindertagespflege kann im Haushalt der Tagespflegepersonen stattfinden

- Kindertagespflege kann ebenfalls im Haushalt der Eltern stattfinden (Kinderfrau)

- Seit Januar 2007 kann Kindertagespflege auch in anderen geeigneten Räumen angeboten werden


Alle drei Angebotsformen sind eine adäquate Antwort auf die verschiedenen Bedürfnisse berufstätiger Eltern.

 

Besonders für kleine Kinder ist die Tagesbetreuung in Familien nach wissenschaftlichen Erkenntnissen, neben der eigenen Familie, eine sehr gute Betreuungsform. Auch für Kinder im Kindergarten- und Schulalter ist sie gut geeignet, um eine Berufstätigkeit der Eltern zu ermöglichen. um eine Berufstätigkeit der Eltern zu ermöglichen.

 Berufstätigkeit der Eltern zu ermöglichen 


 Herausragende Merkmale dieses Kinderbetreuungsangebotes sind:  

  • Flexibilität im Hinblick auf die Betreuungszeiten
  • Individuelles Eingehen auf die Bedürfnisse des Kindes
  • Familienähnliche Strukturen, d.h. Aufwachsen mit Tagesgeschwistern
  • Kontinuität in der Betreuungsform ohne Wechsel von Bezugspersonen. Tageskinder können bis zum 14. Lebensjahr betreut werden. Kinder können von der Tagesmutter in den Kindergarten und in die Schule gehen.
  • Kontinuität im sozialen Umfeld. Bei der Vermittlung wird darauf geachtet, dass die Tagesmutter am Wohn- oder Arbeitsort der Eltern lebt.
  • Bei eingeschränkten erzieherischen Möglichkeiten der Herkunftsfamilie kann die Tagespflege präventiven Charakter haben.

Die Tagesbetreuung von Kindern in Familien kann in der gemeinsamen Erziehungsverantwortung zweier Familien ein Beispiel sein für Innovation im Zusammenhang von Lebensgemeinschaften. Sie kann Familien durch Kooperation mehr Sicherheit in Erziehungsfragen geben.

 

Quelle: Landesverband der Tagesmütter-Vereine Baden-Württemberg e.V.

Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!